Donnerstag, 15. Februar 2018

BAUHERRENreport: Differenzierung von Qualität für Interessenten über Homepage schwierig.

Qualifizierte Bauinteressenten lesen Botschaften über Spitzenqualität und Bestleistungen im Service nahezu auf jeder Homepage. Deshalb haben sie Schwierigkeiten, die verschiedenen Qualitätsversprechen voneinander zu unterscheiden. 


Was sie daraus lernen ist, Homepages als Quelle für verlässliche Qualitätsinformationen weniger Bedeutung beizumessen. Sie wollen konkret wissen, was Anbieter unterscheidet. Sie wollen glaubwürdige Informationen darüber, wie gut deren Qualitätsleistungen sind. Woran sollen Sie sonst ihre Entscheidung orientieren?

Für das Marketing in Bauunternehmen bedeutet dies: Interessenten suchen mit spezifischen Schlüsselbegriffen nach Detailinformationen zu Qualität und Service. Das tun sie bei jedem Bauunternehmen, das als potenzieller Baupartner in Frage kommt.

Einzelhandels- und Urlaubsportale machen vor, wie es geht.

Das Qualitäts-Empfehlungsmarketing rund um das BAUHERREN-PORTAL leistet an dieser Stelle die erforderliche Differenzierung. Ähnlich den Urlaubs- oder Hotel-Portalen werden Anbieter so deutlich aus ihrem Marktumfeld hervorgehoben, dass dies Bauinteressenten nicht entgeht.
Das heisst für unsere Kunden: Sie stehen in den Suchmaschinentreffern immer auf ersten Plätzen.

Die Qualität der Informationen im BAUHERREN-PORTAL ist überzeugend.

Die Informations-Qualität im Bauherrenportal ist exakt auf die Bedürfnisstruktur von Bauinteressenten zugeschnitten. Das sichert Top-Performern die Pole-Position in ihrem Verkaufsgebiet. Sie gewinnen an Image, Bekanntheit, generieren qualifizierte Adressen und zusätzliche Aufträge. Über den Gebietsschutz bleiben ihnen diese Vorteile erhalten.